1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kritik Endraid Belohnungen

Dieses Thema im Forum "Ideen & Feedback" wurde erstellt von Larskanone, 3. Dezember 2019.

  1. Hallo liebes CraftTopiaTeam und Community

    Vor einiger Zeit wurden auf CraftTopia die Endraid Belohnungen geändert, weil diese zu stark waren.
    Man konnte schon mit einem Monat arbeit sich einen extrem starken OP-Bogen erfarmen. Der war verzaubert mit Stärke 5, Unendlichkeit und Rückstoß 8. Den fande ich auch etwas stark, aber der neue hat kein Unendlichkeit. Dass er unzerstörbar ist und Flamme 2, Rückstoß 3 hat ist auch nicht sehr besonders. Er wäre nurnoch als EndraidWaffe zu gebrauchen. Man kann einfach warten bis andere Spieler die Kristalle zerstört haben. Die 10.000 Drakonen kann man sich sparen und gleich das günstigere Schwert kaufen, welches Looting 4 und Schwungkraft 4 hat. Mit dem könnte man ganz einfach z.B. Witherskelettköpfe farmen und diese verkaufen. Ich würde einen 2. Bogen verkaufen, der Unzerstörbar ist mit Unendlichkeit und Stärke 4 verzaubert.
     
    #1 Larskanone, 3. Dezember 2019
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2019
    gaRt3n gefällt das.
  2. Robot_Chris

    Robot_Chris Administrator
    Admin Bauteam Spieler

    Registriert seit:
    1. Juli 2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Larskanone,

    danke für deine Bedenken.
    Seit CraftTopia 3.0 sind wir sehr darauf bedacht keine Gegenstände mehr ins Spiel zu bringen, welche zu weit von den Vanilla-Mechaniken entfernt sind.

    Der von dir angesprochene Bogen, die Drachensehne, war, wie du schon sagtest, eine Kombination aus Unendlichkeit und Unzerstörbarkeit. In Vanilla ist keine Kombination aus Reparatur und Unendlichkeit möglich.

    Daher sehen wir uns gezwungen zum erhalt des Spielspaßes aller, die gerne vanilla, oder zumindest so nah wie möglich an Vanilla spielen möchten, derart überzogene Verzauberungen aus unserem Portfolio zu nehmen.

    Diese Entscheidungen sind entgültig und werden nicht wieder zu dem vorherigen Stand zurückgesetzt.

    Ob die Kosten für die Belohnungen noch angepasst werden, müssen wir in den nächsten Teamsitzungen noch diskutieren.

    Bis dahin wünsche ich Dir weiterhin viel Erfolg im Spiel und im besonderen im Endraid und lade Dich herzlich ein immer wenn du etwas auf dem Herzen hast uns dies zukommen zu lassen.

    Pixelige Grüße

    Robot_Chris & das CT-Team
     
  3. Also ist die Drachensehne kauft man sich nur um einen fast Vanilla OP Bogen zu haben? Für die Kristalle braucht man ihn ja nicht wirklich.
    Die Elytra ist auch nicht sonderlich gut. Mit ein bisschen Schutz und Reparatur geht sie trotzdem schnell kaputt weil sie kein Haltbarkeit hat. Hätte sie Haltbarkeit 3 wäre sie auf jeden Fall lohnenswert. Oder was bringt mir eine Schutz und Reparatur Elytra, wofür könnte man sie nutzen?
     
  4. Jo hey, ich möchte da dem Larskanone zustimmen und kann zum Raid weitere diverse Kritikpunkte hinzufügen...

    Das runterschrauben der Sehne + Schwert-Werte sind zwar schade gegenüber dem ursprünglichen aber damit kann ich letztendlich noch leben :) Gleiches geht auch für die Rüstung. Finde ich ebenso okay.
    Jetzt aber wegen der Sehne: Es ergibt einfach 0 Sinn, eine Drachensehne für 10.000 Drakonen zu erwerben, wenn man nicht mal auf dem Item unendlichkeit drauf haben kann - Nein, noch viel schlimmer: Es ist extra noch Reparatur auf dem Item, welches bereits unzerstörbar ist. Zu dem Argument "Laneday, du musst das Item nicht kaufen, wenn es dir nicht gefällt". Akzeptiere ich.
    Ich würde nur gerne bemängeln, dass die originale Drachensehne mein großer Favourit war, da sie unzerstörbar war und gleichzeitig Unendlichkeit hatte. Demnach verstehe ich, dass ihr sagtet, dass sie zu Op war... Aber es muss halt auch nicht Schlag 3 drauf sein... Dafür hat der Wert von 10.000 Drakonen für Spieler schon deutlich etwas ausgemacht. Ich möchte an dieser Stelle deutlich anmerken, dass nicht jeder Spieler Zeit für beide Raids täglich hat, mal im Raid sterben kann, sich den Raid (den Gewinn) auch mal teilt, wenns sein muss UND, solch Wertvolle Items letztendlich auch mal wieder verlieren kann - wie es mir auch schonmal in Crafttopia 2.0 geschah (Lava o.ä.)

    >>Nur deshalb sehe ich die jetzige Drachensehne im Vergleich zu einem Vanilla - Reparatur - Bogen als unnötig<<
    Und schlage die Drachensehne als Thema für die nächste Teambesprechung vor.

    Außerdem: Wenn man bedenkt, dass man den Raid (alleine) über 10 mal machen muss, um ersteinmal 7500 Drakonen zu verdienen, da man pro Raid 700 Drakonen verdient, dann hat man pro Item viel zu tun. Vielleicht könnte man etwas mehr Drakonen pro Raid verdienen. Aber an sich ist der große Aufwand pro Item sonst immernoch akzeptabel.

    Mir fiel übrigens ein Bug auf dem Server auf, dessen Behebung den Raid etwas einfacher wieder macht.
    Denn ich bekomme auf keiner Welt mehr einen Effekt von Verweiltränken... Wäre cool, wenn das behoben werden kann.

    Sorry für den langen Text. Aber für ein Ticket, wie z.B. mit den Verweiltränken wäre der Text zu lang ♥
     
  5. Okay. Vielen Dank.
    Kann mich da aber auch meistens anschließen.
    Ein Bogen mit Reparatur, Unendlichkeit, Haltbarkeit 3, Stärke 5 und vlt noch Flamme oder Schlag für 10000 währe doch eigentlich wieder voll in Ordnung.
    Bei der Elytra könnte man noch Haltbarkeit 3 hinzufügen oder etwas mehr Schutz, damit es eine Art "Brustplatte, mit der man sich abfangen kann" ist.
     
  6. Robot_Chris

    Robot_Chris Administrator
    Admin Bauteam Spieler

    Registriert seit:
    1. Juli 2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Danke für Eure Anregungen

    Wir werden in der kommenden TB am Montag die Drachensehne behandeln und abwägen ob wir den Schlag erhöhren.

    Weiterhin werden wir, wie angekündigt, die Preise der Belohnungen überdenken.

    Allerdings muss klar im Vordergrund stehen, das die Drachensehne ihren Fokus tatsächlich auf der Zerstörung der Kristalle und somit eine deutliche erleichterung im Endraid darstellt.

    Bei der Elytra werden wir die Haltbarkeit nacharbeiten, diese ist bei den Änderungen übersehen worden.

    Generell gilt natürlich: Solltet Ihr bereits eine Belohnung erworben haben und wir ändern die Stats der Rewards, könnt Ihr natürlich jederzeit Eure Belohnung gegen die neue eintauschen.

    Weiterhin sei gesagt das der Endraid im Fokus eine Herausforderung um der Herausforderungs-Willen ist und nicht die beste Möglichkeit darstellen soll oder wird, sich eine außerordentlich gute Ausrüstung zu beschaffen.

    Die Rüstung und die Waffen die hier zu erstreben sind, sind die Belohnunen für die Spielzeit; die Ränge-Belohnungen.

    Wenn wir Änderungen an den Rewars vornehmen, erfahrt Ihr das natürlich direkt am Montag Abend.

    Pixelige Grüße und ein schönes Wochenende

    Robot_Chris & das Team
     

Diese Seite empfehlen